2019

Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn, Generalsanierung

2018 – 2019 Planung
2019 – 2020 Errichtung
September 2020 – geplante Eröffnung

Konzept und Massnahmen zur Neuorganisation und Sanierung
Der Gebäudeteil „Schule“ am Gelände der Landwirtschaftlichen Fachschule Hollabrunn wird generalsaniert. Er ist im Erdgeschoß über die Eingangshalle mit dem Schülerheim und im Obergeschoß durch eine Brücke mit dem in Planung befindlichen Neubau der LBS Fleischerwerkstätte verbunden. Die Gebäudehülle wird den thermischen Anforderungen entsprechend verbessert, weiters werden die WC-Anlagen erneuert, die Klassenzimmer und Lehrerzimmer unter Miteinbeziehung der Verkehrsflächen und allgemeinen Flächen neu organisiert.

 

  • neuer Zentralraum mit Atrium

Der Innenhof wird mit einem Glasdach geschlossen. Durch diese Überdachung entsteht ein neu geschaffener Zentralraum, welcher das Raumangebot im Gebäude wesentlich aufwertet. Die offene Lernzone mit der Bibliothek im Obergeschoß und die frei nutzbare Fläche im Erdgeschoß bieten Zusatzangebote in der Unterrichts- und Freizeitgestaltung. Neue Möblierungsteile wie die Sitzkoje im Obergeschoß, die Sitzbank im Erdgeschoß, kombiniert mit losen und temporär veränderbaren Elementen sollen einen multifunktional bespielbaren Bereich schaffen. Die Klasse 1 wird durch eine mobile Trennwand zum Atrium hin geöffnet. Dies bietet zusätzlich die Möglichkeit einer räumlichen Erweiterung und flexiblen Nutzung im Flächenangebot zB für Schulveranstaltungen oder andere Aktivitäten. Eine über beide Geschoße mit Holzwerkstoffen verkleidete, gelochte Wandverkleidung und die akustisch gedämpften abgehängten Decken im Gangbereich rundherum gewährleisten eine entsprechende Hörsamkeit im Atrium. Durch das Holz wird eine wohnliche Atmosphäre geschaffen.

Die technische Gebäudeausrüstung (Elektro, Heizung und Sanitär) wird erneuert, die Klassenzimmer erhalten ein kontrolliertes Be- und Entlüftungssystem.

Schaubilder
Mag.art Erich Höll

Auftraggeber
Land Niederösterreich

Leistung und Projektdaten
Planung
Gebäudetyp – Schulen
BGF Sanierungsfläche 1.670 m²

Team
Arch. DI Wolfgang Weidinger
Arch. DI Heike Lukabauer
Hanna Pieber
Mihaela Milosevic
Mag.art Erich Höll

Konsulenten / Partner
FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH, Wien – Statik, Bauphysik, Brandschutz
Kubik Project GmbH, Gießhübl – Fachplanung Elektrotechnik
Gawaplan GmbH, Wien – Fachplanung Haustechnik
Architekt Strixner ZT GmbH, Wr. Neudorf – örtliche Bauaufsicht, Kostenermittlung